Sie sind hier: Startseite > Wasseranalysen > Säuglingswasser

Säuglingswasser

Sauberes Trinkwasser für Ihr Baby

Für Ihr Baby ist sauberes Trinkwasser besonders wichtig. Der Standard der Qualität der heutigen Wasserwerke ist sehr hoch, doch das Trinkwasser, das aus unseren heimischen Leitungen fließt, kann trotzdem verunreinigt sein. Auf dem Weg vom Wasserwerk zu unserem Wasserhahn können durch äußere Einflüsse Schadstoffe ins Trinkwasser gelangen.

Mit einer Wasseranalyse können zum Teil erhöhte Werte an Schwermetallen und anderen Verunreinigungen festgestellt werden. Blei, Kupfer und Co. können das gesunde Wachstum des Kindes gefährden.

Das Trinkwasser, das Sie für Ihr Baby nutzen, sollte von entsprechende Qualität sein. Belastungen des Wassers können nicht nur durch das direkte Trinken von Leitungswasser, sondern auch durch das Zuführen von Wasser in Nahrungsmittel (Brei, Milch, etc.) in den Körper der Kleinen geraten. Dies stellt besonders für Babys und Kleinkinder eine ernsthafte Gesundheitsgefährdung dar, denn die kleinen Körper sind besonders anfällig.

Unsere Baby - Wasseranalyse richtet sich nach der Trinkwasserverordnung und stellt die Ergebnisse der individuellen Wassertests den Richtlinien der Trinkwasserverordnung gegenüber.

 

Wasseranalyse Säugling Mit der Säuglingswasser-Analyse können Sie in unserem akkreditierten Labor das Leitungswasser testen lassen, welches Sie für Ihr Baby nutzen. Folgende Parameter werden untersucht: Blei, Kupfer, Nitrit, Nitrat, Sulfat und Natrium 57,00 EUR (inkl. 19% USt. zzgl. Versand)

Wasseranalyse Uran Die Analyse testet Ihr Wasser auf Uran. Sie erhalten einen Überblick, wie stark Ihr Wasser mit diesem durchaus schädlichen Stoff belastet ist. 49,00 EUR (inkl. 19% USt. zzgl. Versand)

Wasseranalysen

Leitungswasser Brunnenwasser Säuglingswasser

Einkaufen

Warenkorb anzeigen Zur Kasse gehen

In Ihrem Warenkorb: 0 Artikel, 0,00 EUR

Suchen nach

Allgemein